Startseite Jo- Brienz

Los geht's mit der Saison 

2019/2020

Wir freuen uns auf viele alte und neue Gesichter

 


News von der JO

Spezial Jo Training vom 19. und 26. Okt. 2019

 

19.Oktober: Heute gingen wir gemeinsam mit Ernst Stähli und Thomas Michel Jungwuchs auf der Axalp schneiden. Wir teilten uns in drei Gruppen auf und verteilten uns auf der ganzen Axalp. Über mehrere Stunden entfernten wir mit grossen Astscheren Jungwuchs. 

Wir bedanken uns für die grosszügige Spende in unsere JO-Kasse. 

26. Oktober: Heute führte uns der Geheimausflug nach Wilderswil zur Basis der Rega. Wir bekamen einen interessanten Einblick in den Alltag der Rega. 

Vielen herzlichen Dank :)

Mehr Bilder gibt's unter Galerie.


Start Jo-Training 2019

Jetzt geht es los mit den Jo Trainings!

Jeden Samstag von 13"-15" Uhr in der Turnhalle Brienz Dorf. 

Wir freuen uns auf viele alte und neue Gesichter. 

Bis bald, eure JO-Leiter


Jo Wanderweekend 07.-08.09.2019

Trotz Regenwetter, hatten wir zwei tolle Tage gemeinsam verbracht. 

Zuerst fuhren wir mit der Niederhornbahn aufs Niederhorn. Von dort absolvierten wir den OL bis in die Mittelstation Vorsass. Von dort ging es weiter bis nach Beatenberg. Küchenchef Märk erwartete uns bereit im Hubelhuus, wo wir auf den Sonntag übernächtigten. Am Sonntag gings nach Grindelwald, wo wir zuerst den Boulderraum um anschliessend das Hallenbad besuchten. Es war super kuul. 

Müde aber zufrieden, traten wir unsere Heimreise an. 

 

Mehr Bilder gibt's unter Galerie. 


Swisspass Smile Challenge Thun, 01.09.2019

Dieses Jahr besuchten wir das erste Mal die Sommer Challenge von SwissSki ind Thun.

Im Wasser, auf Räder oder bei den tollen Parcours, konnten die Jo-ler ihr Bestes geben. 

Obwohl es nicht bis aufs Podest gereicht hat, konnten wir Dank Verlosung eine grosse Spieltasche nach Hause tragen. BRAVO!!!

 

Mehr Bilder gibt's unter Galerie


Wasserschiine 10.08.2019

Leider spielte das Wetter am diesjährigen "Wasserschiine" nicht mit. Deshalb organisierten die Jo-Leiter kurzfristig einen Orientierungslauf durch Brienz. 

Wir hatten trotz Regenwetter viel Spass. Hoffentlich klappt es das nächste Jahr wieder mit dem Wetter. 

 


Im Summer heimer nume wenig Events,

aber sicher niemer verpents.

  Wasserskifahre und Wandere ghöre sicher derzue,

ou der Europapark hed vor der JO Brienz nid immer Rueh.

  Im Herbst starte mier üsi Trainings ir Halle,

mit ganz vil Abwächslig und Spass aber nie ohni Unihockey-Balle.

  Mit der JO Axalp und der JO Hofstette heimer nämlech albe es Unihockey-Turnier,

da kämpfe mier ume Sieg wiene Stier.

  Ir Altjahrswuche geits de ändlech ufe Schnee,

dä vermisse mier nämlech im Summer je lenger je meh.

  A de Samstige tüemer a üsere Ski-Technik fiele,

und oft ou i de Stange trainiere.

Drü Mal heimer ir Saison es JO Wuchenend,

das isch immer bleger tschend. 

Gäge d’Hasler fahremer albe a dä Animationsrenne,

und nach es par Mal wirdme Konkurrenz ouscho kenne.

Zum Abschluss heimer albe üses Familieskirenne mit Mueti, Ätti, Gotti, Götti etc., wo Differenz zwüsche de Chind und Begleitig mues möglechscht chli si,

damit me vore cha derbi si.

  Und ds Wichtigschte da dra,

isch dasmer zäme cooli Stunde chöi ha.